Made of wood - no plastic!

BIO Sparschäler

Umweltfreundlich aus Holz

BIO Sparschäler

Aus 93 % Holz, natürlichen Wachsen und Glukose

Beim Kauf einer neuen Küche rückt der Aspekt der Nachhaltigkeit immer stärker in den Mittelpunkt.
Die benötigten Materialien, die Produktion, aber auch die spätere Entsorgung bzw. das Recycling spielen bei der Wahl eine entscheidende Rolle.
Mit unseren Swiss Made "No Plastic" Sparschälern ganz ohne Kunststoffe und erdölbasierenden Stoffe zeigen wir, dass auch schon kleine Küchenhelfer ökologisch Grosses bewirken können. Und dass Nachhaltigkeit, Funktionalität, Design und Qualität sich keinesfalls gegenseitig ausschliessen. Ganz im Gegenteil.

Innovatives Material – vorbildliche Energiebilanz
Frische Salatgurken, edles Spargelgemüse, Kartoffeln, Rüebli oder Obst – immer wenn dünn geschält oder gesäubert werden muss, ist ein Sparschäler das richtige Handwerkszeug. Der BIO Sparschäler von Kisag befreit mit seiner scharfen Edelstahlklinge Obst und Gemüse schnell und vitaminschonend von der Schale. Aber seine eigentliche Stärke liegt in seiner innovativen Materialzusammensetzung: Er besteht zu 93 % aus FSC-zertifiziertem Buchenholz aus Deutschland, das aus umweltschonender Forstwirtschaft stammt. In Kombination mit natürlichen Wachsen und Glukose wird der ORGANIC Peeler so veredelt, dass er in punkto Funktionalität gewöhnlichen Sparschälern in nichts nachsteht. Dabei kommt er ganz ohne Kunststoff oder andere erdölbasierende Stoffe aus. Er ist bis zu 140 °C hitzebeständig und kann in die Spülmaschine gegeben werden und ist mit drei unterschiedlichen Klingenformen (gerade, Piranha und Julienne) sowie in vielen verschiedenen Farben erhältlich.
Die Peeler aus der ORGANIC-Linie können (ohne Klinge) nach jahrelangem Einsatz bedenkenlos im Abfall entsorgt werden. Da sie keine fossilen Rohstoffe enthalten, verbrennen sie am Ende ihrer Lebenszeit CO2-neutral. Die Edelstahlklinge wird über die Altmetallsammlung wiederverwendet.

Aktuelle Hinweise zum neuartigen Corona-Virus

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter bezüglich COVID19 sind unser Fabrikladen und die Reparaturannahme bis auf weiteres geschlossen.

Die geforderten Sicherheitsmassnahmen können mit unseren Gegebenheiten leider nicht wie gefordert umgesetzt werden.

Das Betreten des Kisag AG Areals ist daher untersagt.

Gerne sind wir aber weiterhin unter kisag@kisag.ch und 032 617 32 60 für Sie da.

Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und danken Ihnen vielmals für Ihr Verständnis.

Ihr Kisag-Team

schliessen